Freeride


Start: Startplattform 1 an der Bergstation
Stop: Talstation
Länge: ca. 3400 m
Höhenmeter: ca. 400 m
Breite: 1,5m
Schwierigkeit: leicht bis mittel

Downhill


Start: Startplattform 1 an der Bergstation der Wurmbergseilbahn
Stop: Talstation Wurmbergseilbahn / Großparkplatz Eisstadion
Länge: ca. 3200 m
Höhenmeter: ca. 400 m
Breite: ca. 0,5 - 1,5 m
Schwierigkeit: mittel


Einstieg ist an der Holz-Plattform 1 direkt neben der Bergstation. Wer die Dropbox zu Beginn auslassen möchte, fährt links an dieser vorbei. Die Strecke verläuft bis zur Mittelstation fast ausschließlich unter der Wurmbergseilbahn entlang. Zahlreiche Sprünge und schnelle Kurven charakterisieren diese Abfahrt.
Auf Grund des Geländes wird es auch hier ab der Mittelstation erst einmal flacher. Danach kann bis kurz vor dem Ziel wieder mehr Schwung aufgenommen werden.

Downhill (schwer)


Start: Startplattform 2 Richtung Wurmbergschanze
Stop: Höhe Mittelstation, dort geht er in einen Singletrail über
Länge: ca. 1.500 m
Höhenmeter: ca. 280 m
Breite: ca. 0,5 - 1,5 m
Schwierigkeit: schwer bis mittel


Vor allem die steile, verblockte Startpassage hat es in sich, kann aber von Anfängern über den parallel geführten, oberen Abschnitt des Endurotrails umfahren werden. Zahlreiche Sprünge, Drops und zwei Roadgaps prägen die gesamte Strecke.
Diese Strecke ist nichts für Anfänger und es ist eine 100-prozentige Bikebeherrschung notwendig!

Endurotrail


Start: Bergstation Wurmbergseilbahn / Startplattform 2 Richtung Wurmbergschanze
Stop: Talstation Wurmbergseilbahn
Länge: ca. 4.400 m
Höhenmeter: ca. 400 m
Breite: ca. 0,5 - 1,5 m
Schwierigkeit: leicht bis mittel


Von der Berg- bis zur Talstation schlängelt sich der flowige Trail auf naturbelassenem Untergrund den Berg hinunter. Es wurden nur wenige Elemente eingebaut, dafür vorhandene Senken und Kuppen für die möglichen Sprünge genutzt. Die ideale Einsteigerstrecke, da keine großen, gebauten Hindernisse vorhanden sind. Bietet auch den versierten Fahrern Fahrspaß, da man diese Strecke genussvoll zu Tale "surfen" kann.
Über diesen Endurotrail sind Northshore und Dirtline angebunden.

Northshore


Start: über Freeride, Downhill, Singletrail oder Endurotrail zu erreichen
Stop: oberhalb der Talstation Wurmbergseilbahn
Länge: ca. 500 m
Höhenmeter: 60 Höhenmeter
Breite: ca. 0,5 - 1,5 m
Schwierigkeit: mittel


Im oberen Bereich befinden sich neben einer Dropbox gleich zu Beginn weitere Holzelemente in zwei Lines, die ein kleines Roadgap abschließt. Nach einer kurzen, kurvigen "Singletrailpassage" wartet die "Dirtline" mit fünf breiten Sprunghügel. Eine weitere "Singletrailpassage" führt auf dem Freeride zum Wallride und ab der Mittelstation geht es auf einem flowigen Trail mit einigen Sprüngen zur Talstation der Wurmbergseilbahn.

Dirtline


Start: Im Anschluß an die Northshoreline
Stop: oberhalb Talstation Wurmbergseilbahn
Länge: ca. 400 m
Höhenmeter: ca. 15 Höhenmeter
Breite: ca. 0,5 - 1,5 m
Schwierigkeit: leicht bis mittel


Nach einer kurzen, kurvigen Singletrailpassage unterhalb der Northshoreline warten fünf breite Sprunghügel.

Testkurs


Start: Parkplatz Talstation
Länge: Zwei Strecken je ca. 50m
Breite: ca. 0,5 - 2 m
Schwierigkeit: leicht


Der Übungsparcours besteht aus zwei ganz unterschiedlichen Rundkursen. Eine breite Strecke mit Sprüngen und Steilkurve aus Mineralgemisch. Der zweite Rundkurs ist ein Natur belassener Singletrail bestehend aus engen Kurven, kleinen Geländestufen, Sprüngen und Northshore-Element.
Der Start des Übungsparcours befindet am Großparkplatz hinter der Talstation Wurmbergseilbahn.